• 007.jpg
  • 004.jpg
  • 003.jpg
  • 010.jpg
  • 014.jpg
  • 011.jpg
  • 006.jpg
  • 001.jpg
  • 008.jpg
  • 015.jpg
  • 013.jpg
  • 002.jpg
  • 012.jpg
  • 005.jpg
  • 009.jpg

Mitgliederversammlung  der Förderer des Gymnasiums Ochtrup

Der Förderverein des Städtischen Gymnasiums Ochtrup lädt zur Mitgliederversammlung am Donnerstag, den 5. März um 19:30 Uhr in Kock’s Wirtshaus ein.

Auf der Tagesordnung stehen eine Satzungsänderung und die Wahl des Vorstandes.

Der Vorstand würde sich freuen euch/Sie auf der Mitgliederversammlung begrüßen zu können.

 

Schüleraustausch mit Polen

Das jüngste Kind unter den Austauschprogrammen ist der Schüleraustausch zwischen dem Liceum Ogólnoksztalcace im. Tadeusza Kosciuszki w Wieluniu in Wielun und dem Gymnasium Ochtrup. Im März 2007 besuchte zum ersten Mal ein Gruppe polnischer Schülerinnen und Schüler aus Wielun Ochtrup. Der Initiator des Austausches, Hans Grote, begleitete anschließend im September 2007 die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Ochtrup nach Wielun.

Weiterlesen ...

Klassik für Kids

Am Donnerstag, den 21.12.2017 fand in der fünften und sechsten Stunde in der Aula des Schulzentrums im Rahmen der Programmreihe „Klassik für Kids“ eine Aufführung des Weihnachtsstücks „Nussknacker und Mausekönig“ statt, die vom Pindakaas Saxophon Quartett sowie mehreren Bühnen- und Fernsehschauspielern dargeboten wurde. Schülerinnen und Schüler unserer fünften Klassen nahmen gemeinsam mit Viertklässlern von der Marienschule an der Veranstaltung teil und berichteten im Anschluss von einer sehr unterhaltsamen Aufführung.

Weiterlesen ...

Mein Europa!?

Mein Europa!?
Partnerschaft und Zusammenarbeit in der EU...
und was bringt das für mich???

Unter dieses Thema war ein Förderseminar des IPZ (Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit) Bonn gestellt, das sich an Jugendliche und junge Erwachsene wandte und am 4.10.2010 in den Räumen der evangelischen Kirchengemeinde Ochtrup-Metelen in Ochtrup durchgeführt wurde.

„Meine Erfahrungen im Ausland“ waren der Ausgangspunkt für ein vielfältiges und vielschichtiges Seminar, das die Teilnehmer nicht nur über einzelne Länder Europas informierte, sondern an vielen Beispielen auch deutlich machen konnte, mit  welchen Vorurteilen wir unseren Nachbarn und unsere Nachbarn uns begegnen. Also: „Pflegen“ wir unsere Vorurteile oder versuchen wir sie abzubauen, indem wir den Blick über den Tellerrand wagen und uns mit „dem Anderen“ auseinandersetzen, ihn besuchen, ihn zu verstehen versuchen, vielleicht sogar seine Sprache erlernen, die ja nicht immer „so einfach“ ist wie Englisch oder Französisch? Man kann auch Polnisch oder Finnisch oder Schwedisch erlernen!

Weiterlesen ...

Lateinfahrt 2012

Sehr geehrte Damen und Herren!
Sehr geehrte Frau Brinkwirth!


Ich habe für Ihre Homepage einige Bilder unserer letzten Lateinfahrt zusammengestellt und möchte sie Ihnen auf diesem Wege gern zukommen lassen.

Weiterlesen ...

Schüler machen Schule

Durch den Förderverein des Städt. Gymnasiums Ochtrup unterstützt, unternahm die Schülervertretung der Schule vom 20. bis 22. Januar ihre alljährliche Fahrt in die Jugendherberge Rheine.

Dabei wurden verschiedenste Projekte weiter vorangetrieben, deren Verwirklichung parallel zum Schulalltag sonst nicht möglich gewesen wäre. Neben Planungen von Sportturnieren standen dabei Projekte zur bewegten Schule, zur Lehrerevaluation und zur weiteren Ausgestaltung der Schüleraufenthaltsräume im Mittelpunkt. Diese spielen angesichts der Schulzeitverkürzung und dem damit einhergehenden Ausbau des Nachmittagsunterrichtes im Schulleben eine immer größere Rolle.

Weiterlesen ...

Deutsch-amerikanischer Austausch 2009/2010 zwischen dem Gymnasium Ochtrup und der North Country Union High School in Vermont, USA

Endlich war es wieder so weit: Im üblichen Zweijahresrhythmus besuchten im Oktober 2009 wieder 25 Schülerinnen und Schüler des Städt. Gymnasium Ochtrup für knapp drei Wochen die North Country Union High School in Vermont, USA. Der Gegenbesuch der amerikanischen Austauschpartner wird im April 2010 stattfinden.

Weiterlesen ...

   

   
© ALLROUNDER