• 015.jpg
  • 004.jpg
  • 009.jpg
  • 005.jpg
  • 001.jpg
  • 010.jpg
  • 003.jpg
  • 008.jpg
  • 011.jpg
  • 006.jpg
  • 012.jpg
  • 014.jpg
  • 013.jpg
  • 002.jpg
  • 007.jpg

Der Verein der Freunde und Förderer des Städt. Gymnasiums Ochtrup hat sich seit Gründung dieser Schule in vielfältiger Weise um deren Entwicklung gekümmert. So hat er sich - vor allem während der Aufbauphase - um die ideelle Verankerung dieser neuen Bildungseinrichtung in der heimischen Bevölkerung bemüht.

Satzungsgemäß musste ihm eine moderne und zukunftsorientierte Ausstattung besonderes Anliegen sein. Dabei ging es insbesondere um die Bereiche, die von den Etatmittteln der Stadt nicht erfasst werden konnten.

Der Verein ist deshalb stolz darauf, die Grundausstattung an Instrumenten für den Musikunterricht und die Orchesterausbildung finanziert, die Anschaffung von Ruderbooten für den Sportunterricht ermöglicht und manch' aufwendiges Gerät für den naturwissenschaftlichen Unterricht gespendet zu haben.

In den letzten Jahren hat der Verein zur Ergänzung der Computer-Einrichtung für den Unterricht beigetragen und ist auch verstärkt speziellen Wünschen weiterer Fächer, wie z.B. im Fach Kunst, nachgekommen.

Der Verein unterstützt die Arbeit der SV (Schülerverwaltung) und fördert durch die Finanzierung spezieller Projekte und Arbeitsgemeinschaften die Profilbildung der Schule.

Natürlich bleiben auch die internationalen Kontakte der Schule (mit Polen, Frankreich und den USA) nicht unberücksichtigt.  

Schließlich erhalten seit vielen Jahren bedürftige Schülerinnen und Schüler Zuschüsse zu ihren Klassen- und Jahrgangsfahrten.

Die für diese vielen Aufgaben erforderlichen Geldmittel der Schule zur Verfügung zu stellen, erlauben uns die regelmäßigen Beiträge und Spenden unserer treuen Mitglieder. Natürlich können wir unseren ständig wachsenden Verpflichtungen nur nachkommen, wenn die Zahl unserer Mitglieder steigt. Jeder kleinste finanzielle Beitrag ist uns willkommen und sichert uns unsere Handlungsfreiheit.

Werden Sie deshalb Mitglied unseres Vereins der Freunde und Förderer, wenn Sie es - aus welchen Gründen auch immer - noch nicht sein sollten.

Beitrittserklärungen wird Ihnen der Klassenlehrer Ihres Kindes während der ersten Klassenpflegschaftssitzung aushändigen.Er wird die unterschriebenen Zettel in den darauffolgenden Tagen wieder einsammeln.

   

   
© ALLROUNDER